Ramsay aktuell

BGH-Ur­teil: Un­dich­te Fu­ge im Bad

Wasserschäden, die durch eine undichte Fuge zwischen Duschwanne und Wand entstehen, sind nicht durch die Leitungswasser-Versicherung abgedeckt. Daher muss die Gebäudeversicherung nicht für den Schaden

Weiterlesen »

Unser Crewmitglied geht von Bord

Ute Eiserbeck verlässt unsere Mannschaft und quittiert ihren aktiven Dienst. In der Schadensabwicklung war Sie unser Fels in der Brandung und  hat so manchen Schadensfall

Weiterlesen »

Vielleicht unwahrscheinlich?

Die Presse überschlägt sich derzeit mit der Berichterstattung zu Überschwemmungsschäden, die regional ein katastrophales Ausmaß annehmen ! Menschen verlieren ihren Wohnsitz, Häuser stürzen ein oder

Weiterlesen »

Immer up to date auf dem Versicherungsmarkt

17.09.2022

Selbstbehalt bei Versicherungsschaden in Eigentümergemeinschaft

Wird in einem Gebäudeversicherungsvertrag ein Selbstbehalt vereinbart, teilt sich die Eigentümergemeinschaft den Selbstbehalt.

Entsprechend urteilte der Bundesgerichtshof. Im verhandelten Fall ging es um einen Leitungswasserschaden, der im räumlichen Bereich des Sondereigentums eingetreten war. Im Gebäudeversicherungsvertrag war ein Selbstbehalt vereinbart. Der ist in diesem Fall von allen Wohnungseigentümern gemeinschaftlich zu tragen.

Haben Sie Fragen zum Versicherungsschutz rund um Eigentümergemeinschaften? Wir beraten Sie gerne.